ensemble triologSchätze der Kammermusik - Flöte - Viola - Harfe

Donnerstag, 03. November 2022

Beginn:  20:00 Uhr

Ort:  Kronenzentrum

Kategorie:  Konzertabonnement

Tatjana Ruhland, Flöte
Veronica Ponzer, Harfe

Gunter Teuffel, Viola

19.15 Uhr Einführung: Dr. Christina Dollinger

Der klangliche Reiz dieser ausgefallenen Besetzung liegt in der Verschiedenheit der Instrumente, die sich bei Durchsichtigkeit und Klarheit der Stimmführung zu einem vollkommenen Ensembleklang verbinden. Diese Eigenschaften führen zu einem Repertoire an Originalkompositionen wie auch außerordentlich interessanten Bearbeitungen von Werken unterschiedlicher Stilepochen vom Barock bis zur Moderne – Musik eben, in der das dialogische – oder auch: triologische – Prinzip eine Rolle spielt.
Tatjana Ruhland ist Soloflötistin beim SWR Symphonieorchester Stuttgart. Als Solistin und Kammermusikerin ist sie u.a. beim Beethovenfest Bonn, dem Festival Radio France und dem Prager Frühling zu Gast. Seit dem Sommersemester 2009 unterrichtet Tatjana Ruhland an der Hochschule für Musik Saar in Saarbrücken.
Veronika Ponzer erhielt bereits als Neunjährige Harfenunterricht bei Prof. Ursula Lentrodt. Sie studierte an der Hochschule für Musik in München bei Prof. Maria Graf und absolvierte die Classe de Virtuosité für Solo und Kammermusik am Conservatoire de Lausanne.
Gunter Teuffel studierte an der Musikhochschule Stuttgart und am Mozarteum in Salzburg. Seine Karriere begann er als Solobratschist der Camerata Academica des Mozarteums Salzburg unter Sandor Végh. Seit 1982 ist er Solo¬bratschist des SWR Symphonieorchesters Stuttgart.
Der musikalische Werdegang des Trios ist begleitet von Aufnahmen für Radio und TV sowie nationalen und internationalen Engagements. 

Programmhefte