Mitsuko Uchida & Mahler Chamber Orchestra

Donnerstag, 27. Januar 2022

Beginn:  20:00 Uhr

Ort:  Kronenzentrum Bietigheim-Bissingen

Kategorie:  Konzertabonnement

Solistin: Mitsuko Uchida, Klavier
Konzertmeister: Mark Steinberg

W. A. Mozart – Klavierkonzert Nr. 23 in A-Dur KV 488
W. A. Mozart – Klavierkonzert Nr. 24 in c-moll KV 491
W. A. Mozart – Serenade Nr. 6 in D-Dur, „Serenata notturna“, KV 239

Das Mahler Chamber Orchestra hat es sich zum Ziel gesetzt, tiefgreifende Musikerlebnisse zu schaffen. Die Musiker und Musikerinnen arbeiten als „nomadisches Kollektiv“, das sich in Europa und weltweit zu Tourneen und Projekten trifft. Der Kern des Orchesters besteht aus 45 Mitgliedern aus 20 verschiedenen Ländern. Das Repertoire spannt sich von der Wiener Klassik und frühen Romantik bis zu zeitgenössischen Werken und Uraufführungen. Es spiegelt die Beweglichkeit des MCO und seine Fähigkeit, musikalische Grenzen zu überwinden. Das Orchester erhielt seine künstlerische Prägung durch seinen Gründungsmentor Claudio Abbado und seinen Conductor Laureate Daniel Harding. Es arbeitet eng mit einem Netzwerk von Artistic Partners zusammen, die das Orchester in langfristigen Kooperationen inspirieren und formen. Zu den aktuellen Artistic Partners des MCO gehören die Pianist*innen Mitsuko Uchida und Leif Ove Andsnes sowie der Geiger Pekka Kuusisto.

Mitsuko Uchida zählt zu den renommiertesten Künstlerinnen unserer Zeit. Ihre Interpretationen der Werke von Mozart, Schubert, Schumann und Beethoven suchen ihresgleichen. Uchida begann ihre musikalische Ausbildung bereits mit 14 Jahren an der Wiener Hochschule für Musik. 1972 startete sie ihre internationale Karriere in London. Sie arbeitet seit vielen Jahren mit den bekanntesten Orchestern der Welt zusammen, beispielsweise den Berliner Philharmonikern, dem Royal Concertgebouw Orchestra, dem London Symphony Orchestra, der Chicago Symphony und dem Cleveland Orchestra. Für ihre Aufnahme der Mozart-Klavierkonzerte Nr. 23 und 24 mit dem Cleveland Orchestra wurde sie mit einem Grammy Award ausgezeichnet.

Karten 34 € / 29 €, Schüler/Studenten 5 €

Programmhefte