Berlin Piano Trio

Donnerstag, 16. Januar 2020

Beginn:  20:00 Uhr

Ort:  Kronenzentrum, Bietigheim-Bissingen

19.15 Uhr Einführung Dr. Christina Dollinger

Krzysztof Polonek, Violine
Katarzyna Polonek, Violoncello
Nikolaus Resa, Klavier

J. Haydn – Klaviertrio in G-Dur,
Hob. XV: 25 „Zigeunertrio”

J. Brahms – Klaviertrio Nr. 1 in H-Dur, op. 8

B. Martinů – Klaviertrio Nr. 1 „Cinq pièces brèves”

A. Dvořák – Klaviertrio Nr. 4 in e-Moll,
op. 90 „Dumky“

Im Jahr 2004 als „Berolina Trio“ gegründet, gehört das Berlin Piano Trio zu einem der führenden Klaviertrios. Mit seinem charismatischen Stil und seinem warmen Klang, begeistert das Trio Zuschauer und Presse gleichermaßen. Das Trio gewann im Jahr 2007 den ersten Preis des renommiertesten Kammermusikwettbewerbs Polens. Weitere Anerkennung erhielt das Ensemble bei diesem Wettbewerb durch die Verleihung des interdisziplinären „Grand Prix“.
Im selben Jahr wurde das Trio außerdem mit dem ersten Preis sowie mit dem Publikumspreis des Europäischen Kammermusikwettbewerbs in Karlsruhe ausgezeichnet. 2009 gewann das Trio den hoch begehrten Marguerite-Dütschler-Preis bei den Sommets Musicaux in Gstaad in der Schweiz. Zu weiteren Auszeichnungen gehören Preise beim international renommierten Joseph-Haydn-Wettbewerb in Wien.

Im Jahr 2007 wurde das Ensemble ständiges Mitglied der European Chamber Music Academy.

Karten 34 € / 29 €

Programmhefte