VERLEGT: Quadriga PosaunenquartettBel et Bon

Sonntag, 28. Februar 2021

Beginn:  11:00 Uhr

Ort:  Hans Georg Pflüger-Saal im Schloss Bietigheim-Bissingen

Kategorie:  Kammermusik im Schloss

Bitte beachten: Die Veranstaltung wurde verlegt! Neuer Termin ist Sonntag, 06. Februar 2022 um 11 Uhr im Hans-Georg-Pflüger-Saal im Schloss. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

Kammermusik im Schloss

Carsten Luz
Holger Pfeuffer
Martin Zuckschwerdt
Jan Böhme

Das mehrfach preisgekrönte Quartett bietet Blech­bläsermusik der Spitzenklasse und wurde

von Mitgliedern der Jungen Deutschen Philharmonie gegründet. Die vier Musiker – mittlerweile alle in renommierten Orchestern Deutschlands wie dem Gürzenich-Orchester Köln, der Staatsphilharmonie Nürnberg sowie der Jenaer Philharmonie­ beschäftigt – widmen sich gemeinsam­ seit über 15 Jahren intensiv dem Ensemblespiel. In ihren Konzerten überwinden Carsten Luz, Holger Pfeuffer, Martin Zuckschwerdt­ und Jan Böhme mit ihren Posaunen mühelos alle Repertoire­grenzen und sorgen mit ihrer Virtuosität immer wieder für ein begeistertes Publikum.
Mit ihrem Programm „bel et bon – schön und­
gut“ versprechen die vier Musiker eine kontrast­reiche Reise durch die Musikgeschichte: Spannende Interpretationen auf historischen und modernen Instrumenten und Musik aus fünf Jahrhunderten von Komponisten wie J. S. Bach, G. F. Händel­, G. Verdi, J. Gade u.a.

Karten 15 €

Programmhefte